• image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image

Weg des Gedenkens - 9. November 2018

Im Zentrum des Gedenkens anlässlich des 80. Jahrestages der Pogromnacht von 1938 stand ein Weg, den 150 saarländische Juden am 9. November 1938 gehen mussten, nachdem man sie spätabends aus den Betten gerissen und zum Bahnhofsvorplatz verschleppt hatte. Zusätzlich erinnerte eine mobile Ausstellung auf dem Rabbiner-Rülf-Platz an das Leben und Wirken von Rabbiner Rülf.

Auf dem Weg des Gedenkens haben über 800 Menschen an vier Stationen innegehalten und auf unterschiedliche Weise der grausamen Geschehnisse jener Nacht und der Leiden der jüdischen Mitbürger Saarbrückens gedacht. 

 events/9nov2018-(1).jpg

events/9nov2018-(2).jpg

events/9nov2018-(3).jpg

events/9nov2018-(4).jpg

events/9nov2018-(5).jpg

events/9nov2018-(6).jpg

events/9nov2018-(7).jpg

events/9nov2018-(8).jpg

events/weg-des-gedenkens-1.thumbnail.jpg

events/weg-des-gedenkens-2.thumbnail.jpg