• image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image

Chanukka-Feier mit Konzert

Chanukka ist ein acht Tage dauerndes, jährlich gefeiertes jüdisches Fest in Erinnerung an die Wiedereinweihung des zweiten Tempels in Jerusalem im Jahr 164 vor der christl. Zeitrechnung, nach dem erfolgreichen Makkabäeraufstand der Juden Judäas gegen makedonische Syrer. Die Makkabäer beendeten die Herrschaft des Seleukidenreiches über Judäa, beseitigten den im jüdischen Tempel von Griechen errichteten Zeus-Altar und führten den jüdischen Tempeldienst wieder ein.hanukkah_hanukkah_6043.thumbnail.jpg

An jedem Abend wird nach Einbruch der Dunkelheit am achtarmigen Chanukkaleuchter eine Kerze mehr entzündet, bis am 8. Abend alle acht Kerzen brennen. Das Chanukka-Fest beginnt in diesem Jahr am Abend des 22. Dezember. Wie schon in vielen Städten in Deutschland und auf der ganzen Welt, wird ein Chanukka-Leuchter auch in Saarbrücken sichtbar für die Öffentlichkeit auf dem Dach der Synagoge jeden Abend angezündet.

In diesem Jahr lädt die Synagogengemeinde alle BürgerInnen am Sonntag, den 22. Dezember um 17:00 Uhr zu einem Konzert des Jiddisch Swing Orchestra (Berlin) in die Synagoge ein. Um 18:00 Uhr folgt der Abendgottesdienst und im Anschluss werden wir gemeinsam die erste Chanukka-Kerze auf dem Vorplatz der Synagoge anzünden. Danach feiern wir mit Musik, Glühwein und den traditionellen „Sufganiot-Berlinern“.

Der Eintritt zur gesamten Veranstaltung ist frei!

Jiddisch Swing Orchestra - Die Ginzburg Dynastie

gynzburg-dynastie_thumbnail_270x180px.jpgNach 150 Jahren musikalischer Weltreise durch vier Kontinente ist die Ginzburg-Dynastie „back to the roots“! Zurück in der historischen Heimat schlägt die Familie eine musikalische Brücke zwischen der jahrhundertealten Tradition und der Moderne. Musikalisch ist für jedermann etwas dabei: Osteuropäischer Klezmer, Swing, Jiddisch-Cabaret, Oriental-Pop und feinster Jazz. Die Kunst des Klezmers wurde in der Familie seit Generationen von Vater zum Sohn weitergegeben.

Die Familie Ginzburg ist eine Klezmer Band in der sechsten Generation. Jahrhundertelang spielten sie in den verschiedensten Ländern, auf Veranstaltungen, die unterschiedlicher nicht sein könnten und präsentieren heute „die Kunst der Klezmorim“ im Herzen Europas als die einzige Klezmer-Dynastie!

Das Konzert findet mit freundlicher Unterstützung des Zentralrates der Juden in Deutschland im Rahmen des Kulturprogramms 2019 statt.